Handbuch
Support-StartseitePremium-DiensteWie funktioniert das automatische Backup

Wie funktioniert das automatische Backup

In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie ein automatisches Backup für Ihre Webnode-Website aktivieren und wie dieser Dienst funktioniert.

Kauf des Dienstes
Das automatische Backup kann zusammen mit allen Premium-Paketen gekauft werden, von Limited bis Business. In der kostenlosen Version der Website ist es nicht verfügbar. Die Funktion kann direkt beim Bestellen aktiviert werden, indem das Kontrollkästchen angekreuzt wird.

Automatisches Backup kann aktiviert werden:
 1. Wenn Sie ein neues Premium-Paket kaufen;
 2. Wenn Sie ein Paket verlängern (die automatische Verlängerung muss zuerst abgeschaltet werden);
 3. Wenn Sie ein Paket auf ein Höheres aufstocken (wenn der Dienst nicht bereits aktiviert wurde).

Preisliste: 
Limited: 5,90 € / Jahr
Mini: 9,90 € / Jahr
Standard: 14,90 € / Jahr
Profi: 19,90 € / Jahr
Business: 23,90 € / Jahr

Die verschiedenen Pakete haben unterschiedliche Preise, da je größer das Paket ist, desto mehr Speicherplatz zur Verfügung steht.

Wenn Sie diesen Dienst stornieren möchten, kontaktieren Sie unseren Kundensupport, wir helfen Ihnen gerne dabei, Änderungen in den gekauften Diensten vorzunehmen.

Wie funktionieren die Backups?
Automatische Backups werden täglich um 05.00 Uhr erstellt (basierend auf die Zeitzone des Projektes). Es werden aber nur drei Backups gespeichert:
Während der ersten Woche die letzten 3 Tage.
Während der zweiten Woche die letzten zwei Tage und der letzte Sonntag.
Ab der dritten Woche der letzte Tag und die letzten zwei Sonntage.

Das automatische Backup ist also morgens verfügbar. Es kann eine max. 3 Wochen alte Version der Website wiederhergestellt werden.

Der Speicherplatz, den die Backups in Anspruch nehmen ist im jeweiligen Premium-Paket mit inbegriffen. Sollte es nicht genug Speicherplatz geben, wird das Backup unterbrochen. Wenn zwei identische Backups erstellt werden (es wurden also keine Änderungen in der Zwischenzeit vorgenommen), wird ein doppeltes Backup erstellt, welches keinen zusätzlichen Speicher verbraucht. Das heißt, dass wenn so ein Backup gelöscht wird, entsteht kein zusätzlicher Speicherplatz.

 Als Teil des automatischen Backups wird der komplette Inhalt des Projektes gespeichert, auch solche Daten wie die Bestellungen eines E-Shops oder registrierte Mitglieder der Website. Allerdings sind E-Mails im Backup nicht mit inbegriffen.

Wiederherstellung 
Das Projekt kann in der Verwaltung unter Backup und Wiederherstellung wiederhergestellt werden. Die automatischen Backups werden dort zusammen mit den manuell erstellten Sicherheitskopien gespeichert. Diese sind in den Premium-Paketen Standard und Profi verfügbar.

1. In der Projektverwaltung klicken Sie auf Verwaltung und dann auf Backup und Widerherstellung.

2. Wählen Sie das richtige Backup aus und klicken Sie auf Wiederherstellen.

3. Bestätigen Sie den Vorgang mit dem Backup wiederherstellen -Button.

4. Sie haben das Backup erfolgreich wiederhergestellt.

5. In Backup und Wiederherstellung können Sie die die Erstellung eines Backups auch unterbrechen, indem Sie auf Pausieren klicken.

TIPP: Neben den automatischen Backups ist es auch möglich, eine manuelle Sicherheitskopie zu erstellen. Diese Funktion ist in den Premium-Paketen Standard und Profi verfügbar.